ABOUT 

  • Anerkanntes Hilfswerk in Indien

"Hope zum Überleben ist vom Staat Indien anerkannt. Die Beamten prüfen alle zwei Monate die Buchhaltung, als Ausländer bekommt "Hope zum Überleben" vom Indischen Staat dennoch keine Beiträge.

 

Das Hilfswerk ist auf private Spenden angewiesen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit, den Kindern dauerhaft zu helfen. Jede Spende kommt zu 100% bei den Kindern an. 

 

 

  • Was machen wir? 

 

  • Unterbringung

  • Nahrung

  • Hygiene

  • Kleidung

  • Medizinische Versorgung

  • Ausbildung/ Weiterbildung

  • Für die Kids "einfach" da zu sein

Wir suchen für die Kids ein Dach über dem Kopf. Dies bei uns im "Hope Haus" oder bei einer Pflege -Familie.

Täglich probieren wir Ihnen eine angemessene Mahlzeit und sauberes Wasser anbieten zu können. 

 

Einfachste Hygienische -Versorgung und Aufklärung.

Die Kinder bekommen die Möglichkeit sich bei uns mit frischen Kleidern einzudecken. 

Bei Krankheiten und Verletzungen, organisieren wir Ihnen die medizinische -Versorgung und versuchen Ihnen Seelische Unterstützung zu geben.

 

Die Schulen in Indien sind nicht gratis.

Wir versuchen Ihnen zu ermöglichen, die Grundschulen, Uni zu besuchen oder eine Ausbildung zu absolvieren, damit Sie einmal selber die Chance bekommen ein besseres Leben führen zu können.

Wir haben für die Kinder ein Offenes Ohr

und probieren Ihnen ein bisschen Geborgenheit zu bieten. 

 

Eine dicke Umarmung kann schon das Herz ein wenig erwärmen. 

 

"Operation Hope" heisst vorallem

für die Kinder hier zu sein.

Was/ Wie?

Über Anna John 

 

Wird gerade aktualisiert ...

 

© 2019 - OPERATION HOPE